>телефон юридические услуги Juristische Dienst Leistleistungen: +7 (499) 391-57-55; +7 (916) 546-99-25 (24 uur)
Immobilien – Dienstleistungen: +7(499) 391-55-56
Für Kunden, die in einer der genannten Sprachen sprechen -
Englisch, Tamilisch, Malayalam, Telugu, Kannada, Hindi:
+7 (977) 288 59-95
почта 89165469925@mail.ru
interlex17@rambler.ru

Im Frühjahr in der Russischen Business-Gemeinschaft, unter den Rechtsanwälten und Steuerberatern verursacht eine Menge Lärm interner Brief des föderalen Steuerdienstes (Brief FNS Nr. NAHRUNG-5-9/547@). Einige nannten ihn «Steuer-Tauwetter». Der Hauptgedanke des Briefes - Inspektoren müssen den Druck auf die Unternehmen und aufhören überlastung zusätzliche Steuern für formelle Verstöße wie die Ergebnisse der Befragung des Direktors, eine falsche Unterschrift oder deren fehlen. Früher für die Berechnung der Multi-Millionen-Rückstandes gab genügend Hinweise in den Akten Kontrollen Anzeichen einer Eintagsfliege Kontrahenten und follow-up mit ihm Führungsebenen. Jetzt Steuer noch installieren und Realität/Schein wirtschaftlichen Transaktionen mit Gegenpartei. Geschäft wieder daran erinnert, dass die Wahl der Kontrahenten umsichtig angegangen werden muss.

Wenn der Vertragspartner der Gesellschaft des ersten oder sogar des zweiten Gliedes hat die Zeichen der "Eintagsfliegen" - dies ist noch kein Grund, Sie zu verweigern Sie in Abzüge und der Berücksichtigung der Kosten, sagte der oberste Gerichtshof der Russischen Föderation. Diese Schlussfolgerung, die er in der Tat Unternehmen, die erwarb eine seltene Art von Kohle beim Händler ohne Staat der Arbeiter und Produktionsmittel. Im Gericht der Hersteller erklärt, dass das nicht produziert Verladung der Ware eines bestimmten Kunden. Aber das oberste Gericht der Russischen Föderation fand triftigere Gründe für die Entscheidung zugunsten der Steuerzahler. Seine Definition der Inspektion orientieren kann und die Gerichte mehr als gründlich, aber nicht formal überprüft die Transaktion, hoffen die Experten.

Das Thema «Eintagsfliegen» - fast die Massen in Steuerstreitigkeiten des letzten Jahrzehnts. FNS kann gewarnt werden, wenn ein Unternehmen keine Mitarbeiter hat, die Mittel für die Ausführung der Verträge (z.B. Transport-oder Hardware), die Sie nicht zahlen für die Vermietung von Räumen oder Lagerhallen.

Frage: ist die Organisation verpflichtet, nach der Entscheidung des Gerichts zu zahlen den tatsächlichen Wert des Anteils an die Erben des Verstorbenen Gründers (Urteil). Da Nettovermögen nach Angaben der Organisation Balance niedrig sind, hat das Gericht auf Antrag des Erben eingeleitet wurde die Durchführung der Begutachtung die Kosten der tatsächlichen Anteils des Verstorbenen Stifters auf der Grundlage der Marktpreise von Vermögenswerten der Organisation (Immobilien). Die Grundsteuer zählt die Organisation auf der Grundlage der Buchwert der Immobilie. Ob die Verpflichtung, die Organisation zu überdenken OS (bringen Sie den Preis des Vermögenswerts auf das Niveau der Marktpreise) unter Berücksichtigung der Entscheidung des Gerichts und wie es wirkt sich auf das Verfahren für die Berechnung der Grundsteuer?

Bei der ausführlichen Betrachtung der Frage, den Titel dieses Artikels können folgende Optionen festgelegt werden. Organisation- Geschäftskunde berechtigt, die Forderung abzutreten darum, Kommissionär die von der Realisierung der Edelsteine von Bargeld, wenn der Zessionar nicht des Zeugnisses von der Errichtung auf Besondere Aufzeichnungen in den Organen Assay Aufsicht. Die Abtretung der Ansprüche der Zahlung der Schuld auf dem Vertrag der Kommission die Kommission für die Umsetzung der Edelsteine gilt nicht für Operationen auf dem Markt zum Umgang mit Edelsteinen. Nach dem Abtretungsvertrag übertragen nur Recht Geldforderung. Deshalb Beauftragten, die nicht des Zeugnisses von der Errichtung auf Besondere Berücksichtigung in den Organen der Assay Aufsicht, unserer Meinung nach, nicht unter die Anforderungen des Bundesgesetzes vom 26.03.1998 N 41-FZ "Über Edelmetalle und Edelsteine" (weiter - das Gesetz N 41-FZ) über die Eintragung in den Organen Assay Aufsicht.

Diamant - natürlichen unbehandelten Edelstein mit großer Wert. In diesem Zusammenhang wurde er ein beliebter Weg, der Erhaltung des Kapitals. Zu verkaufen Diamant nicht so einfach, müssen Sie berücksichtigen eine Reihe von Feinheiten.

In den Prozess der wirtschaftlichenTätigkeitbei der WirtschaftsakteureentstehenoftverschiedeneFragen in der Reihenfolge der ErledigungverschiedenerDokumente. SozumBeispielbeieinemunsererKundenkam die Frage - russischeOrganisation (steuerpflichtigeMwSt) erwarbGüter in der Republik Belarus. Die Einfuhr von warennachRusslandverwirklichte der belarussischenOrganisation. ZumZeitpunkt der Annahme der waren in die russischeFöderationoffenbart und MinderlieferungengerahmteUrkundezurEinstellung der Divergenz von Quantität und Qualitätbei der übernahme der eingeführtenwarennach den Bedingungen des Vertrages. WiefüllenSie die Spalte 15 ABS. 1 Aussagenüber die Einfuhr von waren und Entrichtung von indirektenSteuern?

Inübereinstimmungmit den offiziellenErklärungendes föderalenSteuerdienstesvom 4. April2016U N-4-15/5702, über die Anwendung derAbzugder Mehrwertsteuer(nachfolgendMwSt) auf der Grundlage deruniversellenübersetzungsverhältnisdes Dokuments (weiter - UPD) undüber die Anwendung derUPD, wieтоваросопроводительногоdes Dokuments, bei der Bestätigung des rechtsauf die Anwendungdes Satzes der Mehrwertsteuerin Höhe von Prozentbei der Ausfuhr von waren, könnenwirFolgendessagen:

Transaktionen können für nichtig erklärt werden, nicht nur im Falle der Verletzung Form Ihre Ergebnisse, sondern auch bei Nichtbeachtung sonstiger Forderungen (mit der Verfügbarkeit der Parteien, übereinstimmung des Willens von Seiten Ihrer echten Willen, Transaktion zur Inhalts-Compliance Anforderungen des Gesetzes). In diesem Zusammenhang von ungültigen Transaktionen unterteilt werden können vier Gruppen:

Nach Artikel 2 Absatz 11 der Abgabenordnung als Devisenausländer gelten jene physischen Personen, die im Kalenderjahr befanden sich auf dem Territorium Russlands weniger als 183 Tage.

Welche Garantien der Rechte der ausländischen Investoren gibt es auf den ungehinderten Ausfuhr aus der Russischen Föderation, des Eigentums und der Informationen in der Doku-Form oder in Form von Aufzeichnungen auf elektronischen Datenträgern, die ursprünglich eingeführt, die auf das Territorium der Russischen Föderation als ausländischer Investitionen.

Basis Basis für eine solche Garantie ist die Einfuhr in die Russische Föderation des Eigentums und die Informationen in der Doku-Form oder in Form von Aufzeichnungen auf elektronischen Medien als ausländischer Investitionen. Beziehungsweise, um ungehindert nehmen Sie mit Russland Eigentum und Informationen, die ein ausländischer Investor müssen Sie beweisen, dass die Einfuhr in die Russische Föderation.

Die Regeln für die Einfuhr von Eigentum und Informationen in Russland bestimmt TK TS, Kombination Anhang zum Vertrag über den Zollkodex der Zollunion, die Mitgliederversammlung die Entscheidung des Zwischenstaatlichen rates der eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft auf der Ebene der Staats-vom 27.11.2009 N 17.

Die Anforderungen TK TS gelten für ausländische Personen, die nicht die Personen Staaten - Mitglieder der Zollunion.

Kontakte:

Büro-Adresse:   Stadt Moskau, den Wolgograder Prospekt 47, Business Center «The Cube», Büro 416
Juristische Dienstleistungen:   +7(499) 391-57-55 ; +7 (916) 546-99-25 (rund um die Uhr)
Immobilien - Dienstleistungen:   +7 (499) 391-55-56
Für Kunden, die in einer der genannten Sprachen sprechen -
Englisch, Tamilisch, Malayalam, Telugu, Kannada, Hindi:
+7 (977) 288 59-95
Еmаil:  89165469925@mail.ru ;  interlex17@rambler.ru